Aufrufe
vor 3 Jahren

Taxi Times - April 2018

  • Text
  • April
  • Uber
  • Taxis
  • Taxigewerbe
  • Mytaxi
  • Kilometer
  • Moia
  • Taxiunternehmer
  • Berlin
  • Deutschland

TAXI TIMES

TAXI TIMES REGIONALAUSGABEN FUTURE WEEK UND E-TAXITAG Der Blick in die Regionalausgaben Berlin und München der Taxi Times zeigt: In beiden Städten steht die Zukunft im Fokus. IMPRESSUM München beispielsweise könnte zum Vorreiter bei Elektro-Taxis werden. Die Stadt fördert die Anschaffung jedes E-Taxis mit bis zu 40 Prozent. Ausbezahlt wird nach gefahrenen Besetztkilometern. Was kompliziert klingt (und den Einsatz eines INSIKA-Verfahrens voraussetzt), ist durchaus praktikabel. Und das Interesse bei den Münchner Unternehmern ist vorhanden. Bei dem von Taxi Times organisierten Münchner E-Taxitag waren über 100 Unternehmer gekommen. Sie konnten sich in Workshops über Theoretisches informieren und sechs E-Taxi-Modelle ansehen. Taxi Times berichtet darüber in der aktuellen Münchner Regionalausgabe. Elektromobilität ist nur ein Szenario in der Diskussion um die Verkehrswende. „Frage fünf Experten nach den künftigen Mobilitätsausrichtungen, und du hast sieben verschiedene Ansätze.“ Entsprechend breit gestreut waren die Meinungen beim Berliner Future Summit, über dessen Ergebnisse die Regionalausgabe Taxi Times Berlin sehr ausführlich berichtet. Der (saubere) Diesel wird uns noch eine ganze Weile begleiten, beschwichtigen die einen, während die anderen – bedingt durch den Druck etlicher Gerichtsurteile – den Selbstzünder am liebsten ganz verbannen würden. Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, spricht im Interview mit Taxi Times davon, dass seine Stadt einen ganz anderen Weg geht. Was sich nicht nur darin zeigt, dass Berlin als einzige Stadt in Deutschland jetzt die Anschaffung von Hybrid-Taxis fördert, sondern auch ein eigenes Berliner Mobilitätsgesetz verabschieden wird. Positiv: Das Taxigewerbe kann sich hier einbringen. Taxi Times Berlin berichtet vom Statement. Erfolgreiche Zukunftsplanungen setzen natürlich voraus, dass die Gegenwart zufriedenstellend abläuft. Besonders an den Flughäfen müssen sowohl Berlin als auch München mit der Konkurrenz durch Uber kämpfen. Und die Berliner noch dazu mit „Anti-Kollegen“ aus den eigenen Reihen, die schamlos Fahrgäste „klauen“. Jetzt reagieren die Flughafenverantwortlichen: Sie wollen den Zugang und den Ablauf technisch aufrüsten. In München dagegen verzweifelt man immer mehr an der Uber-Konkurrenz. Mietwagenunternehmen, die für Uber fahren, mieten auf dem Flughafengelände Büroräume an, die oft nichts anderes als Briefkastenadressen sind. Eine elegante Umgehung der Rückkehrpflicht, die sowieso kaum eingehalten wird und leider auch viel zu wenig kontrolliert wird. Gespräche des Münchner Taxiverbands TVM mit den Verantwortlichen der zuständigen Genehmigungsbehörden führten immerhin zum Versprechen, die Kontrollen künftig zu verstärken. Damit stehen sie nun immerhin im Wort. Taxiverbände und Taxi Times werden den Druck hoch halten, dass es auch eingehalten wird. jh Verlag taxi-times Verlags GmbH Frankfurter Ring 193 a 80807 München, Deutschland Telefon: +49 (0)89/14838791, Fax: +49 (0)89/14838789 E-Mail: info@taxi-times.taxi, Internet: www.taxi-times.taxi Geschäftsführung: Jürgen Hartmann Bankverbindung Stadtsparkasse München BLZ 70150000, Kontonummer 1003173828 IBAN: DE89701500001003173828 BIC: SSKMDEMM UST-ID: DE293535109 Handelsregister: Amtsgericht München HRB 209524 Redaktion (redaktion@taxi-times.taxi) Simon Günnewig (sg), Jürgen Hartmann (jh, V.i.S.d.P.), Philipp Rohde (prh), Nicola Urban (nu) Mitarbeiter dieser Ausgabe RA Dr. Hammer; Axel Ulmer (au) Grafik & Produktion Katja Stellert (Artdirektion), Martina Jacob, Iris Lutterjohann Raufeld Medien GmbH Paul-Lincke-Ufer 42/43, 10999 Berlin Telefon: +49 (0)30/ 695665936 Anzeigenleitung, Online-Verkauf, Vertrieb Elke Gersdorf, e.gersdorf@taxi-times.taxi Telefon: +49 (0)89/14838792, Fax: +49 (0)89/14838789 Druck Druckteam, Maik Roller & Andreas Jordan GbR Gustav-Holzmann-Str. 6, 10317 Berlin Taxi Times DACH erscheint seit 2016 Erscheinungsweise 6 x pro Jahr Heftpreis: 4,80 €, Jahres-Abo: 35 € ISSN-Nr.: 2367-3834 Weitere Taxi-Magazine aus dem Taxi-Times Verlag: Taxi Times Berlin Taxi Times München 34 APRIL / MAI 2018 TAXI

TAXI TIMES – JETZT ABONNIEREN 6 Ausgaben pro Jahr Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen? Dann lesen Sie mehr von uns! Taxi Times ist Ihr Fachmagazin mit Taxithemen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und immer auch mit einem Blick auf die internationale Taxi-Szene. Was machen die anders, welche Entwicklungen kommen auch auf uns zu? Für das regional agierende Taxigewerbe bieten wir mit Taxi Times die Möglichkeit, sich auch über die regionalen Grenzen hinaus zu informieren. Durch eine hohe Kompetenz – unsere Redakteure stammen größtenteils selbst aus der Taxibranche – informieren wir stets mit dem Blickwinkel aus dem Gewerbe für das Gewerbe. Taxi Times zeigt, wie auf die großen Veränderungen und auf politisch motivierte Gesetzesregelungen reagiert wird, und hält Sie über die Entwicklung neuester Techniken auf dem Laufenden. Es wird Zeit, sich bei der Suche nach Lösungen untereinander zu vernetzen, es wird Zeit, über den Tellerrand der eigenen Region hinauszublicken. Nehmen Sie sich die Zeit für Taxi Times und sichern Sie sich jetzt das Taxi Times Jahres-Abo! www.taxi-times.taxi/Heftbestellung oder per E-Mail: oder per Fax: oder per Telefon: info@taxi-times.taxi +49 89 148 387 89 +49 89 148 387 92 35,- EURO 6 Ausgaben inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und inklusive Versandkosten.

TaxiTimes D-A-CH