Aufrufe
vor 5 Monaten

Taxi Times DACH - 2. Quartal 2020

  • Text
  • Dach
  • Deutschland
  • Taxigewerbe
  • Berliner
  • Mietwagen
  • Fahrer
  • Quartal
  • Taxis
  • Trennschutz

ANBIETER Das Autohaus

ANBIETER Das Autohaus Much aus Bad Tölz hat bereits frühzeitig die kommende Nachfrage gesehen und kann deshalb bereits jetzt für eine Vielzahl von Fahrzeugen eine Trennwand liefern. Für die gängigen Taxi-Modelle Mercedes W212 und W213 sowie Mercedes B-Klasse, Mercedes Vito (Baureihe 447), VW Touran, Sharan und Caddy wird eine Lösung aus Polycarbonat ab 139 Euro netto zuzüglich Porto und Verpackung angeboten. Die Taxi-Trennscheibe ist aus bruchsicherem Polycarbonat (gemäß BO Kraft § 25 Abs. 3 zugelassen) gefertigt sowie beidseitig kratzfest beschichtet und formgefräst. Die Materialstärke beträgt 4 mm und die Kanten sind gefasst, um die Verletzungsgefahr zu minimieren. Die Trennscheibe kann ganz einfach selbst mithilfe passgenauer Bohrungen im Fahrzeug montiert werden und bei Bedarf wieder rückstandslos entfernt werden. Außerdem bietet das Tölzer Unternehmen für den Mercedes Vito, Viano, Citan, Sprinter, die V-Klasse sowie den VW Caddy, T-5 und T-6 und Ford Transit eine Sicherheits-Trennwand mit Fenster an. Sie ist ab 690 Euro netto erhältlich und kann auf Wunsch fahrgastseitig mit Stoff bezogen werden. Die Trennwände verfügen über eine Durchreiche und können bundesweit innerhalb von zwei Tagen geliefert werden. Für den Einbau der großen Trennwand muss man maximal drei Stunden kalkulieren. Die Preise verstehen sich inklusive deutschlandweitem Versand. Mit dem Erwerb eines zulassungsfertigen Taxifahrzeuges bis 30.12.2020 erstattet das Autohaus Much je Fahrzeug / Trennscheibe (egal welche Ausführung) einen Betrag von 200 Euro. info@taxifahrzeuge.de Der Düsseldorfer Taxibetrieb Taxi-Goossens bietet aufgrund der hohen Nachfrage ebenfalls eine klare Trennscheibe aus Polycarbonat an. Wie das Unternehmen berichtet, werden die Scheiben trotz fehlender ABE von den lokalen Behörden toleriert, denn nur mit Trennscheibe kann ein Unternehmer seinem Fahrer gegenüber seiner Vorsorgepflicht und zugleich der Beförderungspflicht nachkommen. Die universelle Trennscheibe wird inklusive Befestigungsmaterial, Einbauanleitung und Hinweisschilder zum Preis von 52,94 Euro netto zuzüglich Versand angeboten. Die Bezahlung ist via PayPal möglich. info@goossens-taxi.de Die Firma Gerken Druck bietet für 199 Euro netto einen Trennschutz an. Die Corono genannte Abtrennung ist aus dem gleichen Material gefertigt, wie es im Segelund Lkw-Bereich Verwendung findet, und ist entsprechend flexibel. Corono unterscheidet sich von den bisher genannten Lösungen durch seine anders gedachte Befestigung. An jeweils zwei Punkten pro Seite wird eine Fiberglasstange befestigt, die dann die transparente und alkoholbeständige Folie spannt. In der Höhe der Mittelkonsole ist eine verschließbare Durchreiche platziert. Bislang ist Corono für den Volvo V90 und den Mercedes-Benz W213 erhältlich. Der Hersteller gibt ein Jahr Gewährleistung. Ein Versand soll möglich sein. info@gerken-druck.de Unter dem Label Taxiglas vertreibt die Düsseldorfer Apporo GmbH & Co. KG einen flexiblen Trennschutz aus 0,5 mm starkem PVC. Die Sicherheitsfolie soll uvstabil, einfach zu reinigen und desinfizierbar sein. Sie wird als spiegel- und blendfrei sowie äußerst hitzestabil beschrieben. Der rundum vernähte Trennschutz lässt sich ohne Werkzeug mittels Bandgurte schnell installieren und passt sich den Innenraumkonturen an. Die Befestigung erlaubt beispielsweise das Verschieben der Vordersitze. Die Folie schließt mit dem Dachhimmel ab und lässt sich rückstandsfrei wieder demontieren. Auf der Höhe der Mittelkonsole befindet sich eine Durchreiche. Zum Lieferumfang gehören das benötigte Befestigungsmaterial sowie ein Fach für Visitenkarten und ein paar Aufkleber, die auf den Trennschutz hinweisen. Die Sicherheitsfolie ist zum Preis von 179 Euro inklusive Steuer erhältlich und kann innerhalb von ein bis zwei Tagen geliefert werden. info@taxiglas.de FOTOS: Hersteller 14 2. QUARTAL 2020 TAXI – Spezialausgabe Trennschutz

Die auf Rolliumbauten spezialisierte Firma MobiLTec hat ihr Angebot ebenfalls auf die Herstellung von Hygienewänden ausgeweitet. Derzeit sind für die Mercedes-Benz E-Klasse, den Ford Transit/Custom, den Ford Connect und Ford S-Max, sowie für den VW Caddy speziell angepasste Hygienewände aus Wabenplatten erhältlich. Der Preis inklusive Montage beträgt 150 Euro für Pkw und 200 Euro für Transporter. Das verbaute Sichtfenster ist aus einer starken Folie gefertigt. Auf Anfrage kann die Hygienewand auch für andere Fahrzeugmodelle angeboten werden. mobiltec@umbau-spezialist.de Die Mainlicht GmbH hat in Kooperation mit Christian Kehl Schutzscheiben aus Makrolon entwickelt. Die zweiteiligen Scheiben erlauben es weiterhin, die vorderen Sitze individuell zu verstellen. Der Trennschutz ist für alle Fahrzeugklassen ( z. B. Mercedes-Benz E-Klasse, Toyota Corolla und Audi A6) geeignet und kann ohne zu verkratzen mit Desinfektionsmittel gereinigt werden. Die Schutzscheiben kosten 99 Euro zzgl. Mehrwertsteuer und können versendet werden. info@main-licht.de SPIPROTECTOR Dekra: zugelassen keine Prüfung nach §21 StVZO erforderlich flexible Montage passend für alle Fahrzeugtypen 59,- €* *inkl. MwSt. zzgl. Versand 3,49 € www.spiprotector.de

TaxiTimes D-A-CH

Taxi Times DACH - Doppelausgabe Juni / Juli 2019
Taxi Times DACH - Februar/März 2019