Aufrufe
vor 3 Jahren

Taxi Times DACH - März 2017

  • Text
  • Taxis
  • Uber
  • Taxameter
  • Fahrer
  • Taxifahrer
  • Taxibranche
  • Beispielsweise
  • Hamburg
  • Deutschland
  • Berlin

TAXI TIMES APP »MERHABA

TAXI TIMES APP »MERHABA LEHRER« Seit Sommer letzten Jahres werden zahlreiche Taxi Times-Meldungen auch ins Türkische übersetzt. Ein Berliner Kollege nutzt diesen Service auf besondere Art und Weise. Merhaba Lehrer: Hayrettin „Simi“ Şimşek übersetzt für Taxi Times ins Türkische. Es gibt keine genauen Statistiken, aber vor allem in den Ballungsgebieten sind viele unserer Taxikollegen türkischer Abstammung. Damit auch sie über die aktuellen Nachrichten aus der Branche informiert sind sowie alles Wichtige über gewerbepolitische Aktivitäten, neue Gesetze und technische Entwicklungen erfahren, übersetzt Taxi Times seine Meldungen ins Türkische. Nachgelesen werden können sie in der Taxi Times App, die sowohl für Apple als auch für Android in den jeweiligen Stores kostenlos heruntergeladen werden kann. Verantwortlich für die Übersetzungen ist der Taxi Times-Redakteur und Berliner Taxiunternehmer Hayrettin Simsek. „Ich kann beide Tätigkeiten wunderbar miteinander verknüpfen“, erzählt er. „Während ich am Halteplatz warte, übersetze ich die Meldungen, die aktuell über die deutsche Seite der Taxi Times-Homepage bzw. -App eingegangen sind.“ Manchmal benötige ich dafür bis zu sechs Stunden, weil der nächste Funk-Auftrag oder Einsteiger schon kommt, bevor ich mit der Übersetzung fertig bin.“ Bei besonders wichtigen Meldungen opfert TÜRKISCH AUCH AUF FACEBOOK Ganz neu gibt es im Taxi Times Verlag jetzt auch die Facebookseite „Taxi Times Türkçe“, der sich in wenigen Wochen bereits knapp 400 Follower angeschlossen haben. »Endlich ich alles und brauche es nicht mehr zu googeln.« „Simi“, wie er von all seinen türkischen Freunden nur genannt wird, auch mal seine Pause oder gar die nächste Tour, um schnell übersetzen zu können. In Berlin hat es sich längst rumgesprochen, dass Simi in Doppelfunktion tätig ist. Er bekommt dadurch sehr oft ein direktes Feedback von der Straße. So wie vor einiger Zeit vom Kollegen Mehmet Demir. „Ich wollte mir am Imbiss gerade einen Cappuccino holen, als ich von Mehmet mit den Worten „Merhaba verstehe Lehrer“ angesprochen wurde. Er zeigte dabei auf die Taxi Times App, ganz speziell auf die Meldung über den neuen Kleinbus von Toyota. Erst auf Deutsch, dann auf Türkisch. „Endlich verstehe ich alles und brauche es nicht mehr zu googeln“, sagte Mehmet und klopfte Simi dabei auf die Schulter: „Dank dir!“ Simi hat sich über dieses Lob sehr gefreut und sieht sich in seiner Aufgabe bestätigt. „Einige Fachbegriffe oder Beschreibungen kann man nicht wortwörtlich ins Türkische übersetzen. Ein ,harmonisches Fahrwerk‘ muss man beispielsweise umschreiben, Synonyme verwenden oder in Zusammenhängen erläutern. Mehmet erzählte mir, dass er auf diese Art auch jeden Tag besser Deutsch lernt“, freut sich Simi. „Vor allen Dingen das, was für seine Arbeit als Taxiunternehmer wichtig ist.“ Bleibt nur noch, für alle nicht türkischen Leser der Taxi Times zu klären, dass „merhaba“ ein türkisches Grußwort ist, vergleichbar mit „Guten Tag“, dem norddeutschen „Moin“ oder dem bayerischen „Grüß Gott“. jh IMPRESSUM Verlag taxi-times Verlags GmbH Frankfurter Ring 193 a 80807 München, Deutschland Telefon: +49 (0)89/14838791, Fax: +49 (0)89/14838789 E-Mail: info@taxi-times.taxi, Internet: www.taxi-times.taxi Geschäftsführung: Jürgen Hartmann Bankverbindung Stadtsparkasse München BLZ 70150000, Kontonummer 1003173828 IBAN: DE89701500001003173828 BIC: SSKMDEMM UST-ID: DE293535109 Handelsregister: Amtsgericht München HRB 209524 Redaktion (redaktion@taxi-times.taxi) Tom Buntrock (tb), Wim Faber (wf), Jürgen Hartmann (jh, V.i.S.d.P.), Wilfried Hochfeld (wf), Hayrettin Şimşek (hs), Nicola Urban (nu) Mitarbeiter dieser Ausgabe Clemens Grün, Axel Ulmer Grafik & Produktion Katja Stellert (Artdirektion), Martina Jacob, Bettina Knoop Raufeld Medien GmbH Paul-Lincke-Ufer 42/43, 10999 Berlin Telefon: +49 (0)30/ 69566589 Anzeigenleitung, Online-Verkauf, Vertrieb Elke Gersdorf, e.gersdorf@taxi-times.taxi Telefon: +49 (0)89/14838792, Fax: +49 (0)89/14838789 Druck Chroma Druckerei Przemysłowa 5, 68-200 Żary, Polen Taxi Times DACH erscheint seit 2016 in Kooperation mit Erscheinungsweise 6 x pro Jahr Heftpreis: 4,80 €, Jahres-Abo: 35.- € ISSN-Nr.: 2367-3834 Weitere Taxi-Magazine aus dem Taxi-Times Verlag: Taxi Times Berlin Taxi Times München FOTO: Taxi Times 34 MÄRZ / 2017 TAXI

Sichern Sie sich jetzt Ihre .taxi-Adresse! Die Schnellsten kriegen die Besten! In der Kürze liegt die Würze! pfeffer.taxi salz.taxi Seit 2015 gibt es die Möglichkeit, Domain-Adressen mit der Endung .taxi zu erwerben. Sichern Sie sich jetzt Ihre Wunschadresse* unter www.registrieren.taxi: • muster.taxi • 12345.taxi „Noch ist der Anteil an Online-Bestellungen ja überschaubar, aber diese Plattform wird immer wichtiger. Auch mit der Adresse 81111.taxi sind wir darauf vorbereitet.“ Remmer Witte, Prokurist der Oldenburger Acht-Elf-Elf das Taxi GmbH mit 18 Fahrzeugen Wunschadresse sichern, so lange sie noch zu haben ist: www.registrieren.taxi *Die neue .taxi-Adresse kann auf eine bestehende Web-Adresse umgeleitet werden.

TaxiTimes D-A-CH