Aufrufe
vor 2 Jahren

Taxi Times Special

  • Text
  • Taximesse
  • Mytaxi
  • Aussteller
  • Taxis
  • Deutschland
  • Hersteller
  • Taxiunternehmer
  • Taxameter
  • Versicherung
  • Messestand

NEWS NEWSTICKER Um den

NEWS NEWSTICKER Um den Parkplatz zur Messe anzufahren, bitte ins Navi als Ziel „Messekreisel“ eingeben. FREIER EINTRITT, GROSSER PARKPLATZ TESLA-TREFFEN Wer einen Tesla als Taxi fährt, fällt auf. Auf der Straße und in den Medien. Vor allem dann, wenn der Unternehmer das erste Tesla-Taxi der Stadt oder der Region fährt. Seit Februar gibt es zwar kein offizielles Tesla- Taxi, aber einen Intax-Tesla mit Taxiumrüstung. Den Unterschied erklärt das Taxi-Team gerne auf seinem eigenen Stand, auf dem man auch ein Modell S zeigen wird. Viele Tesla-Taxiunternehmer stehen untereinander in regem Austausch. Sie wollen sich am Freitagabend im Anschluss an den ersten Messetag zu einem gemeinsamen Abendessen im Brauhaus Sion treffen. Organisator ist der Aschaffenburger Taxiunternehmer Stefan Müller (taximueller@ web.de). jh BZP UND TAXI TIMES IM INTERVIEW Die beiden Unternehmen Taxi-AD und Deutsche Telekom zeigen an ihren nebeneinanderliegenden Messeständen nicht nur ihre Produkte, sie laden auch zum „Magenta-Talk“. Dabei werden Experten der Taxibranche zu unterschiedlichen Themen interviewt. BZP-Vorstandsmitglied Wolfgang Oertel beispielsweise wird zu Krankenfahrten Rede und Antwort stehen, BZP-Vizepräsident Hermann Waldner gibt Antworten auf die Digitalisierung aus Sicht der Taxizentralen. Auch Taxi Times He rausgeber Jürgen Hartmann nimmt am Magenta-Talk teil. Gemeinsam mit dem Stand-Gastgeber Falk Röbbelen vom Werbespezialisten Taxi-AD spricht er über „Kommunikation vom und für das Taxigewerbe“. Der genaue Zeitplan aller Interviews ist am Messestand B23 bzw. C16 bei den Gastgebern erhältlich. jh Die Europäische Taximesse startet am Freitag, 2. und Samstag, 3. November 2018 jeweils um 10 Uhr und endet um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, ebenso die Gebühren für die 3.800 Parkplätze auf dem Dach-Parkdeck der Halle 4. Wegweiser mit dem Hinweis „Taximesse“ rund um das Messegelände zeigen die Richtung zum Parkplatz. Navifreunde sollten als Ziel „Messekreisel“ eingeben. Wie Sie die Messehalle mit der Straßenbahn erreichen, verraten wir an dieser Stelle nicht, schließlich sind wir eine Taxi-Zeitschrift und die Kölner Kollegen freuen sich bestimmt über jede Tour mit dem Fahrtziel „Eingang West“. Verfechter von Hellelfenbein seien an dieser Stelle übrigens gewarnt: Wenn Sie Ihr Taxi an der Hotelrezeption bestellen, kann es sein, dass ein Mietwagen vorfährt. Keine andere Millionenstadt hat eine so hohe Dichte an Mietwagen und von der Mietwagenlobby eingekauften Hotelportiers wie Köln. jh IM AUSTAUSCH MIT RENTABLEN TAXIBETRIEBEN Taxiunternehmer aus ganz Deutschland haben sich zu einer Erfa-Gruppe zusammengeschlossen. 106 Aussteller werden bei der ETM ihre Produkte in den Mittelpunkt rücken, deren Vorzüge erklären, die Funktionen erläutern. Rund ein Dutzend hat andere Ziele. Es sind Taxiunternehmer, bunt verstreut aus ganz Deutschland, von Hamburg bis München, Köln, Düsseldorf, Dortmund, Erfurt, Oldenburg, Lüneburg, Nürnberg etc. Sie treffen sich seit einigen Jahren regelmäßig und tauschen ihre Erfahrungen aus. Die daraus entstandene „Erfa-Gruppe“ hat eine große Gemeinsamkeit: den eigenen Taxibetrieb rentabel zu führen, ohne Umsätze verschwinden lassen zu müssen. Ehrliche Betriebszahlen, die man nicht verstecken muss. Aus diesen Überlegungen ist nun sogar die Homepage „taxileaks.de“ entstanden. Dort finden sich die realen Umsätze aus den Taxischichten, die Besetztkilometer, die Leerkilometer, der Umsatz pro Kilometer. Auf der Taximesse werden die Mitglieder der Erfa-Gruppe im Bereich des Intax-Standes einen Infotisch aufstellen und für Gespräche mit allen gleichgesinnten Taxiunternehmern zur Verfügung stehen. „Eine Erweiterung unserer Gruppe ist ausdrücklich gewünscht“, sagt Initiator Christian Linz aus Nürnberg. Eine Kontaktaufnahme ist auch über www.taxierfagruppe.de möglich. jh FOTOS: Taxi Times 10 OKTOBER/ 2018 TAXI

HEJ TAXI. DAS SCHWEDEN-TAXI IST DA. Besuchen Sie uns auf der Europäischen Taximesse in Halle 4.1 am Stand D18 und überzeugen Sie sich selbst bei einer Probefahrt. INNOVATION MADE BY SWEDEN.

TaxiTimes D-A-CH